Verkostungen

Da es seit längerer Zeit bei unseren Clubabenden üblich ist Cigarren zu Verkosten , haben wir uns entschlossen, dieses Tasting mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und auch gleichzeitig über die verkosteten Cigarren zu berichtet. Nun ist diese Seite entstanden, welche dem werten Leser über unsere Erfahrungen bei diesen Tasting informieren soll.

Viel Spaß beim Lesen !


 

15.Tasting -  Davidoff Pure Tobacco Tasting
 

Diese Verkostung war eine Österreichpremiere. Zusammen mit der Firma Davidoff hat der Cigarren- und Pfeifen Club seinen Mitgliedern die erste Verkostung von Davidoff Pure Tobaccos ermöglicht.

 

14.Tasting -  Partagas Serie D. No. 4
 

Bei dieser Verkostung hat es uns wieder einmal nach Kuba verschlagen. Die Partagas Serie D. No.4 wurde diesmal von den anwesenden Clubmitgliedern verkostet.

 

13.Tasting -  La Aurora 100 Anos
 

100 Jahre Zigarren Tradition. Zigarren aus den besten Tabaken der Dominikanischen Republik werden von der Familie Don Eduardo León Jimenes zu wahren Meisterstücken handgerollter Raritäten verarbeitet. Wir haben diesmal die Churchill aus der limitierten Auflage "AURORA 100 ANON" verkostet.

 

12.Tasting -  Hamiltons Reserve
 

Diesmal haben wir eine in Österreich nicht mehr erhältliche Zigarre aus der Dom. Rep. verkostet. Niemand geringerer als Hendrik Kelner (bekannt von Avo, Griffin's, ..) hat diese Serie kreiert.

 

11.Tasting -  The Griffin's Fuerte
 

Diese ursprünglich genfer Zigarrenmarke wurde von Zino Davidoff erworben und ist heute durch seine gewohnt hervorragende Qualität weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt. Die Tabakmischung bei der Fuerte ist ausschließlich aus Ligero Blättern zusammengestellt, wodurch sich ein gehaltvoller und würziges Armona ergibt. Wir haben uns vom Geschmack überzeugen lassen !

 

10.Tasting -  Macanudo Maduro Hyde Park
 

Heute haben wir eine der beliebtesten Zigarren in den USA verraucht, mit Tabaken aus der Dom. Republik und Mexiko. Eine sehr gut gerollt Zigarre mit vorzüglichem Abbrand und Zug.

 

9.Tasting -  Puros Indios Maxima Reserva
 

Mit der Toro No. 54 hat Don Ronaldo anläßlich seines 65 jährigen Arbeitsjubiläums eine ausgezeichnete Zigarre  kreiert, welche auch vom Cigar Aficionado Journal mit 90 Punkten bewertet wurde. Ansprechende Farbe mit einem feinem Deckblatt, perfekt gerollt mit einem vorzüglichen Zug lassen uns einen wunderbaren Rauchgenuß erhoffen.

 

8.Tasting -  Chieftain's Selection
 

Bei diesem Tasting mit Tabaken aus Costa Rica und Nicaragua war die Gruppe der Verkoster sehr gespalten. Die Chieftain's Selectionen konnten nicht alle überzeugen.

 

7.Tasting -  Cienfuegos
,

Auch bei diesem Tasting sind wir in Honduras geblieben und haben eine wunderbare Zigarre im kubanischen Stil verkostet.

 

6.Tasting -  Flor De Copan - Linea Puros
 

Auch bei diesem Tasting sind wir in Honduras geblieben und haben eine wunderbare Zigarre im kubanischen Stil mit einem köstlich öligen Deckblatt verkostet. Eine handgemachte Longfiller mit einer wunderbaren Verpackung hat diesmal unseren Gaumen entzückt.

 

5.Tasting -  Flor de Selva
 

Wir haben uns diesmal für eine wunderschöne Churchill aus Honduras entschieden und auch der Name Flor de Selva steht für ausgezeichnete Qualität. Mit einer Länge von 175 mm und einem Durchmesser von  ca 19  mm (entspricht einem Ringmaß von 48)  haben wir eine ausgezeichnete Churchill in der Farbe Claro gefunden.

 

4.Tasting -  H. Upmann
 

Diesmal haben wir uns mal an eine Blindverkostung gewagt. Eine sehr hart gerollte Zigarre ohne Bauchbinde. Das könnte doch nur eine kubanische sein, oder ? Aber die Deckblattfarbe und der Geruch passen irgendwie nicht typisch nach Kuba !

 

3.Tasting -  Cumpay Corona
 

Da bei den letzten Verkostungen leise Beschwerden über zu leichte, milde Zigarren an mein Ohr gedrungen sind, hoffe ich mit unserer diesmaligen Auswahl die „härteren“ Geschmäcker zu erfreuen. Cumpay Corona heißt das gute Stück, welches diesmal auf dem Programm steht. Es handelt sich hierbei um eine handgerollte Longfiller aus
Nicaragua, die von der Firma Flor de Selva produziert wird. Ligero-, Seco- und Voladoblätter in der Einlage, Criollo Tabake als Umblatt und Havanna 2000 als Deckblatt werden zu einer 167mm langen und 14mm durchmessenden, kräftig erdig-würzigen Zigarre verarbeitet

 

2.Tasting - Macanudo Petit Corona Cafe
 

Diesmal setzen wir wieder auf eine viel umjubelte Spezialität: Macanudo Petit Corona Cafe. Diese mittelkräftige, würzige Domingo hat ein herb-nussiges Aroma. Lasst uns gespannt sein, ob wir dies mit dem neu überarbeiteten Verkostungsdatenblatt bestätigen können.

 

1.Tasting - Joya de Nicaragua Antanjo
 
Wie in unserer Einladung zum Clubabend beschrieben, haben wir im Zuge unseres monatlichen Treffens  am 28.April 2004 diesmal eine dunkle nicaraguanische Cigarre verkostet.  Gleichzeitig kam auch unser selbstentwickeltes Bewertungsformular zum Einsatz.